Beiträge von Rosewolve

    1. Hintergrund


    Wir haben uns dazu entschlossen auf unserem Teamspeak eine Freischaltung einzufügen um zu garantieren, dass die regelmäßigen Nutzer dort auch etwas mit der Community zu tun haben, bzw. um Bereiche vor nicht registrierten Nutzern schützen zu können. Auch für die Synchronisierung der Ränge ist diese Freischaltung ein essenzieller Bestandteil. Als nicht Verifizierter kannst du weiterhin alle Channel im Öffentlichen Bereich betreten aber keinen eigenen Channel im Temporären Bereich erstellen.


    2. Ablauf


    Um dich so schnell wie möglich freizuschalten solltest du einem bestimmten Ablauf folgen. Du kannst die Schritte natürlich auch in anderer Reihenfolge abschließen, allerdings empfehlen wir die vorgegebene Reihenfolge.

    Hinweis: Bitte bleibe bis zum letzten Schritt auf dem Teamspeak verbunden. Ansonsten schlagen explizit Schritt 3 und Schritt 4 fehl.



    2.1 Schritt 1


    Öffne deinen Teamspeak-Client und navigiere auf Extras > Identitäten und kopiere dort die Eindeutige ID (Eng. Unique ID, Abk. UID).

    Falls du den Experten-Modus nicht aktiviert hast, kannst du dies durch einen Klick auf den blauen Link "Experte" tun.


    Tutorial1.png
    Tutorial2.png

    Tutorial3.png


    2.2 Schritt 2


    Navigiere in deinem Browser auf unsere Webseite (isycheesy.de) und logge dich, falls notwendig.

    Anschließend kannst du oben auf den Menüpunkt "Teamspeak Verifizierung".

    Tutorial4.png

    Tutorial5.png


    2.3 Schritt 3


    Trage nun deine Eindeutige ID in das Eingabefeld ein und klicke auf "Absenden".


    2.4 Schritt 4


    Du erhälst nun im Teamspeak eine Nachricht mit einem Freischaltcode.

    Diesen musst du nun auf der Webseite eintragen und anschließend wieder "Absenden" klicken.


    Tutorial6.png


    Tutorial8.png

    2.5 Abschluss


    Nun hast du im Teamspeak den selben Rang wie im Forum.

    Sollte etwas nicht geklappt haben Kontaktiere bitte das Support-Team von IsyCheesy.


    Tutorial9.png

    Liebe Bewerber/Bewerberinnen,


    dies sind die offiziellen Voraussetzungen für die Bewerbung als Builder.

    Nur wenn all die unten genannten Punkte eingehalten werden, hast du eine Chance auf unserem Netzwerk als Buildermitzuwirken.

    Sollten die genannten Voraussetzungen nicht eingehalten werden (Vortäuschen, etc.), wird es Konsequenzen mit sich tragen.

    Sollten beispielsweise Falschaussagen getätigt werden, kann man mit einer Bewerbungssperre auf dauerhaften Basis rechnen.

    Kopierte Bewerbungen werden ohne weiteren Vorgang direkt abgelehnt.



    Die Voraussetzungen


    Um dich als Builder bewerben zu können musst du mindestens 13 Jahre alt sein.

    Nicht nur das Alter ist entscheidend, sondern auch deine geistige Reife. Du musst größten Teils selbständig arbeiten.

    Wichtig ist es, dass du vorher keines Falls in irgendeiner Weise negativ aufgefallen bist.

    Dazu gehören folgende Punkte:


    → Du darfst noch nie gebannt worden sein

    → Du bist bei keinem Teammitglied negativ aufgefallen.


    Zudem musst du Lernfähig sein, da es auf unserem Netzwerk oft neues gibt.

    Serverkenntnisse, wie Regeln, etc. solltest du bereits kennen.

    Deine grammatikalischen Grundkenntnisse sollten ebenfalls perfekt sitzen. Eine schnelle und saubere Rechtschreibung wird bei uns wichtig geschrieben.

    Zudem musst du Geduld mitbringen, auch während der Wartezeit deiner Bewerbung.


    Kenntnisse

    • Du solltest Kenntnisse mit WorldEdit und VoxelSniper haben.
    • Du musst 3 Bilder von deinen Bauwerken mitschicken (von einer Map).
    • Du solltest einen schönen Bau-Stil beherrschen.
    • Du solltest beim Bauen flexibel sein.
    • Eine kreative Ader ist von Vorteil.


    Was dich erwartet

    Du kannst ein deutlich motiviertes und abenteuer bereites Team erwarten.

    Wir bieten eine große Spannweite von kompetenten und Lernfähigen Teammitgliedern.

    Bei privateren Problemen/Konflikten steht dir auch die Netzwerkleitung ( Rosewolve ) jederzeit zur seite.



    Tipps & Tricks für eine bessere Bewerbung


    → Wir erwarten eine gut strukturierte Übersicht

    → Eine klare Gliederung muss zu erkennen sein

    → Alle Voraussetzungen müssen eingehalten werden


    Achte am Ende deiner Bewerbung darauf, ob sich noch Rechtschreibfehler oder ähnliches in deiner Bewerbung befinden. Frage deine Familie oder Freunde ob sie nochmals über deine Bewerbung schauen könnten und so möglicherweise noch Rechtschreibfehler entdecken.



    Reihenfolge

    1. Bewerbung schreiben

    2. Geduldig auf eine Antwort warten

    3. Ablehnung akzeptieren oder Bewerbungsgespräch führen

    4. Geduldig auf die Entscheidung warten

    5. Ablehnung/Annahme akzeptieren.

    Liebe Bewerber/Bewerberinnen,


    dies sind die offiziellen Voraussetzungen für die Bewerbung als Entwickler.

    Nur wenn all die unten genannten Punkte eingehalten werden, hast du eine Chance auf unserem Netzwerk als Entwickler mitzuwirken.

    Sollten die genannten Voraussetzungen nicht eingehalten werden (Vortäuschen, etc.), wird es Konsequenzen mit sich tragen.

    Sollten beispielsweise Falschaussagen getätigt werden, kann man mit einer Bewerbungssperre auf dauerhaften Basis rechnen.

    Kopierte Bewerbungen werden ohne weiteren Vorgang direkt abgelehnt.



    Die Voraussetzungen


    Um dich als Entwickler bewerben zu können musst du mindestens 15 Jahre alt sein.

    Nicht nur das Alter ist entscheidend, sondern auch deine geistige Reife. Du musst größten Teils selbständig arbeiten.

    Wichtig ist es, dass du vorher keines Falls in irgendeiner Weise negativ aufgefallen bist.

    Dazu gehören folgende Punkte:


    → Du darfst noch nie gebannt worden sein

    → Du bist bei keinem Teammitglied negativ aufgefallen.


    Zudem musst du Lernfähig sein, da es auf unserem Netzwerk oft neues gibt.

    Serverkenntnisse, wie Regeln, etc. solltest du bereits kennen.

    Deine grammatikalischen Grundkenntnisse sollten ebenfalls perfekt sitzen. Eine schnelle und saubere Rechtschreibung wird bei uns wichtig geschrieben.

    Zudem musst du Geduld mitbringen, auch während der Wartezeit deiner Bewerbung.



    Java-Entwicklung Kenntnisse

    • Mindestens 1,5 Jahre Erfahrung in der Entwicklung mit Java.
    • Guter Umgang mit Maven, Git und Jenkins.
    • Wissen im Umgang mit Redis und MySQL sind pflicht.
    • Kenntnisse mit NoSQL Datenbanken wären wünschenswert.
    • Du solltest im Umgang mit der Spigot-API vertraut sein.
    • "Multiproxy" sollte kein Fremdwort für dich sein.


    Web-Entwicklung Kenntnisse

    • Mindestens 2,0 Jahre Erfahrung in der Entwicklung mit PHP.
    • Guter Umgang mit Git.
    • "Reguläre Ausdrücke" sollte für dich kein Fremdwort sein.
    • Vertrauter Umgang mit Bootstrap.
    • Vertrauter Umgang mit Symfony wäre wünschenswert.
    • Wissen im Umgang mit MySQL ist pflicht.
    • Kenntnisse mit NoSQL Datenbanken wären wünschenswert.
    • "Gherkins Syntax" sollte dir bekannt sein.


    Was dich erwartet

    Du kannst ein deutlich motiviertes und abenteuer bereites Team erwarten.

    Wir bieten eine große Spannweite von kompetenten und Lernfähigen Teammitgliedern.

    Bei privateren Problemen/Konflikten steht dir auch die Netzwerkleitung ( Rosewolve ) jederzeit zur seite.



    Tipps & Tricks für eine bessere Bewerbung


    → Wir erwarten eine gut strukturierte Übersicht

    → Eine klare Gliederung muss zu erkennen sein

    → Alle Voraussetzungen müssen eingehalten werden


    Achte am Ende deiner Bewerbung darauf, ob sich noch Rechtschreibfehler oder ähnliches in deiner Bewerbung befinden. Frage deine Familie oder Freunde ob sie nochmals über deine Bewerbung schauen könnten und so möglicherweise noch Rechtschreibfehler entdecken.



    Reihenfolge

    1. Bewerbung schreiben

    2. Geduldig auf eine Antwort warten

    3. Ablehnung akzeptieren oder Bewerbungsgespräch führen

    4. Geduldig auf die Entscheidung warten

    5. Ablehnung/Annahme akzeptieren.

    Liebe Bewerber/Bewerberinnen,


    dies sind die offiziellen Voraussetzungen für die Bewerbung als Supporter.
    Nur wenn all die unten genannten Punkte eingehalten werden, hast du eine Chance auf unserem Netzwerk als Supporter mitzuwirken.
    Sollten die genannten Voraussetzungen nicht eingehalten werden (Vortäuschen, etc.), wird es Konsequenzen mit sich tragen.
    Sollten beispielsweise Falschaussagen getätigt werden, kann man mit einer Bewerbungssperre auf dauerhaften Basis rechnen.
    Kopierte Bewerbungen werden ohne weiteren Vorgang direkt abgelehnt.



    Die Voraussetzungen


    Um dich als Supporter bewerben zu können musst du mindestens 12 Jahre alt sein.
    Nicht nur das Alter ist entscheidend, sondern auch deine geistige Reife. Du musst
    größten Teils selbständig arbeiten und somit auch viele, wichtige Entscheidungen treffen.
    Wichtig ist es, dass du vorher keines Falls in irgendeiner Weise negativ aufgefallen bist.
    Dazu gehören folgende Punkte:


    → Du darfst noch nie gebannt worden sein
    → Du bist bei keinem Teammitglied negativ aufgefallen.


    Die Aufgaben des Supporter beziehen sich zusätzlich noch auf den Teamspeak-Support und dem Forum-Support. Daher ist es wichtig, dass du ein gut funktionierendes Mikrofon/Headset besitzt.
    Zudem musst du Lernfähig sein, da es auf unserem Netzwerk oft neues gibt.
    Serverkenntnisse, wie Regeln, etc. solltest du bereits kennen.
    Auch Erfahrungen im Support solltest du bereits gesammelt haben, da du von Anfang an in den Kreislauf des Supportergeschehens eingeweißt wirst.
    Es ist nicht verpflichtend, nur wir sehen es gerne, wenn du schon vorher Erfahrung gesammelt hast. Wenn das der Fall ist, kannst du uns gerne mal die IP des Servers schreiben. Wir fragen gerne mal da nach.
    Deine grammatikalischen Grundkenntnisse sollten ebenfalls perfekt sitzen. Eine schnelle und saubere Rechtschreibung wird bei uns wichtig geschrieben.
    Zudem musst du Geduld mitbringen, auch während der Wartezeit deiner Bewerbung.



    Was dich erwartet


    Du kannst ein deutlich motiviertes und abenteuer bereites Team erwarten.
    Wir bieten eine große Spannweite von kompetenten und Lernfähigen Teammitgliedern.
    Unser gesamtes Team steht dir jederzeit zur Verfügung und beantwortet dir jeder Frage,
    Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Solidarität werden dir von unserem Team gestellt.
    Bei privateren Problemen/Konflikten steht dir auch die Netzwerkleitung ( Rosewolve ) jederzeit zur seite.



    Tipps & Tricks für eine bessere Bewerbung


    → Wir erwarten eine gut strukturierte Übersicht
    → Eine klare Gliederung muss zu erkennen sein
    → Punkte wie zum Beispiel "Stärken und Schwächen" müssen umfangreich und informativ beschrieben sein.
    → Alle Voraussetzungen müssen eingehalten werden


    Achte am Ende deiner Bewerbung darauf, ob sich noch Rechtschreibfehler oder ähnliches in deiner Bewerbung befinden. Frage deine Familie oder Freunde ob sie nochmals über deine Bewerbung schauen könnten und so möglicherweise noch Rechtschreibfehler entdecken.



    Reihenfolge


    1. Bewerbung schreiben

    2. Geduldig auf eine Antwort warten

    3. Ablehnung akzeptieren oder Bewerbungsgespräch führen

    4. Geduldig auf die Entscheidung warten

    5. Ablehnung/Annahme akzeptieren.

    Wofür ist das Off-Topic gedacht?
    In diesem Unterforum können sich die User untereinander austauschen und auch Sachen besprechen, welche nichts mit dem Netzwerk zu tun haben.

    Unter anderen ist in dem Off-Topic für folgende Dinge gedacht (siehe Themenlabels):

    • Forenspiele
    • Vorstellungs
    • Technische Fragen
    • Grafiker-Ecke


    Wofür ist das Off-Topic nicht gedacht?
    Private Informationen (Kontaktanfragen) dürfen in dem Off-Topic nicht gepostet werden.


    Warum werden in in dem Off-Topic keine Aktivitätspunkte gezählt?

    Dies hat den Grund, dass die Benutzer durch Forum-Spiele ihre Forum-Statistiken boosten könnten.


    Gelten in dem Off-Topic die Forum-Regeln?
    Ja, die Forum-Regeln gelten auch in diesem Unterforum.

    Bei einem Regelbruch muss der Benutzer selbstverständlich auch mit den entsprechenden Konsequenzen rechnen.

    Bei Forum-Spielen ist z.B. Spamming bedingt erlaubt. Die Moderation greift hier nur bedingt ein.

    §1 Allgemein:

    1. Dieses Regelwerk ist gültig für den gesamten IsyCheesy.de TeamSpeak³-Server.
    2. Mit dem Verbinden auf den IsyCheesy.de Teamspeak³-Server akzeptierst du automatisch dieses Regelwerk.
    3. Bei Verstoß gegen diese Regeln, können vom IsyCheesy.de Team jederzeit Strafen ausgesprochen werden.
    4. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!
    5. Das Team behält sich vor, jederzeit Änderungen an diesem Regelwerk vorzunehmen.
    6. Sollte eine Regel oder Formulierung fehlerhaft sein, bleiben die anderen Regeln davon unberührt und sind weiterhin gültig.


    §2 Allgemeine Umgangsformen:

    1. Ein höflicher, respektvoller und sachlicher Umgang ist unerlässlich.
    2. Beleidigungen sind untersagt.
    3. Drohungen aller Art sind verboten.
    4. Fremdwerbung aller Art ist untersagt.
    5. Menschenfeindliche, extremistische, rassistische, sexistische, pornographische, nationalsozialistische, gewaltverherrlichende und diskriminierende Begriffe sind strengstens verboten!
    6. Handlungen, die das Ziel haben, einem Benutzer zu schaden, werden als Verstoß gegen dieses Regelwerk angesehen.
    7. Den Anweisungen der Teammitglieder ist Folge zu leisten.
    8. Teammitglieder müssen sich gegenüber Usern nicht rechtfertigen.


    §3 Unterhaltungen mit anderen Usern:

    1. Es gelten die “Allgemeinen Umgangsformen” (--> §2).
    2. Belästigungen jeglicher Art sind verboten. Dazu gehören Störgeräusche, Echos, Spam oder eine unangemessene Lautstärke.
    3. Stimmverzerrer sind untersagt.
    4. Das Abspielen von Musik, Geräuschen oder Ähnlichem ist nur in eigenen Channeln oder mit der Erlaubnis eines Channel-Admins gestattet.
    5. Im Channelnamen muss darauf hingewiesen werden, dass in jenem Channel Musik o.Ä. abgespielt wird.


    §4 Client- und Channelnamen:

    1. Es ist empfohlen sich nach seinem Minecraft/Roblox-Benutzernamen zu benennen.
    2. User mit dem YouTuber-Rang sind verpflichtet sich nach ihrem YouTube-Benutzernamen zu benennen.
    3. In Client- und Channelnamen dürfen keine menschenfeindlichen, extremistischen, rassistischen, sexistischen, pornographischen, nationalsozialistischen, gewaltverherrlichenden und diskriminierenden Inhalte enthalten sein.
    4. Werbung in Client- und Channelnamen ist ebenfalls untersagt.
    5. Das Verwenden von Nametags z.B. [Admin], {Admin}, (Admin) etc. ist untersagt.
    6. Das Faken anderer Personen ist untersagt.
    7. Der Clientname, muss mindestens einen Buchstaben von der Tastatur enthalten.


    §5 TeamSpeak-Chat und Links:

    1. Es gelten die “Allgemeinen Umgangsformen” (--> §2).
    2. Spamming jeglicher Art ist untersagt.
    3. Links, die einen Virus, IP-Logger o.Ä. beinhalten, sind verboten.
    4. Das Versenden von sogenannten Screaming-Links ist verboten.
    5. Links zu menschenfeindlichen, extremistischen, rassistischen, sexistischen, pornographischen, nationalsozialistischen, gewaltverherrlichenden und diskriminierende Seiten sind ebenfalls untersagt.


    §6 Avatare:

    1. Beachte, dass dein Avatar nicht gegen das Urheberrecht verstößt. Wir haften nicht dafür.
    2. In Avataren dürfen keine menschenfeindlichen, extremistischen, rassistischen, sexistischen, pornographischen, nationalsozialistischen, gewaltverherrlichenden und diskriminierenden Inhalte enthalten sein.
    3. Werbung in Avataren ist ebenfalls untersagt.


    §7 Teammitglieder

    1. Als Teammitglieder gelten Moderatoren und Administratoren. Diese sind weisungsbefugt.


    §8 Sonstiges:

    1. Das Aufnehmen auf dem TeamSpeak³-Server ist strengstens verboten (Ausnahme Support zu Trainingszwecken)!
    2. Angriffe gegen den Server sind verboten und werden geahndet.
    3. Das Benutzen von mehreren Identitäten, Proxyservern, Bots, IP-Changern, TS3-Hooks und Virtual Private Networks ist untersagt.
    4. Das automatisierte Erstellen von Channeln durch Scripts, Bots oder Sonstiges ist verboten.
    5. Das Ausnutzen eines TeamSpeak³-Bugs ist strengstens untersagt.
    6. Telefonverarschen jeglicher Art sind strikt untersagt.
    7. Das Veröffentlichen von privaten Daten anderer Benutzer/Personen ist strengstens verboten.
    8. Das Erfragen nach Rechten ist verboten.
    9. Die Administration hat das Hausrecht und kann ohne Angaben von Gründen jederzeit davon Gebrauch machen.
    10. Sollte das Verhalten eines Users nicht den allgemeinen sittlichen Normen entsprechen, behält sich die Administration das Recht vor, eine Strafe auszusprechen, obwohl der konkrete Regelbruch nicht im Regelwerk genannt ist.


    §9 Teamspeak³-Nutzungsbedingungen (DSGVO):


    Um alle Funktionen unseres TeamSpeak-Servers gewährleisten und Regelbrecher adäquat bestrafen zu können, benötigen wir dein Einverständnis, damit wir die folgenden Daten zu deiner TeamSpeak-Identität erheben und weiterverarbeiten dürfen:

    • IP-Adressen
    • Server-Logins
    • Zugriffslogs
    • Nickname sowie Server- und Channelgruppen
    • seitens des Users ausgeführte Informationen (z.B. Channel-Erstellung)
    • teilweise Einstellungen
    • Bans und Kicks

    Deine Daten werden gesichert und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

    Mit dem Joinen auf unseren TeamSpeak-Server stimmst du den Nutzungsbedingungen zu. Solltest du diesen nicht zustimmen wollen, trenne bitte die Verbindung.


    Weiterhin stimmst du zu, das Teamspeak-Regelwerk zur Kenntnis zu nehmen und einzuhalten.

    §1 Allgemein

    1. Dieses Regelwerk ist gültig für das komplette IsyCheesy.de Forum.
    2. Mit dem Zustimmen der Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen bei der Registrierung akzeptierst du automatisch dieses Regelwerk.
    3. Bei Verstoß gegen diese Regeln, können vom Support- und Moderationsteam jederzeit Strafen ausgesprochen werden.
    4. Jeder ist für seinen Account selbst verantwortlich!
    5. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!
    6. Das Urheberrecht liegt beim Forum-Nutzer allein. Er selbst ist dafür verantwortlich, nicht gegen dieses zu verstoßen.
    7. Das Team behält sich vor, jederzeit Änderungen an diesem Regelwerk vorzunehmen.


    §2 Allgemeine Umgangsformen

    1. Ein höflicher, respektvoller und sachlicher Umgang ist unerlässlich.
    2. Beleidigungen sind untersagt.
    3. Drohungen aller Art sind verboten.
    4. Fremdwerbung aller Art ist untersagt.
    5. Menschenfeindliche, extremistische, rassistische, sexistische, pornographische, nationalsozialistische und diskriminierende Begriffe sind strengstens verboten!
    6. Handlungen, die das Ziel haben, einem User zu schaden, werden als Verstoß gegen dieses Regelwerk angesehen.
    7. Teammitglieder müssen sich gegenüber Usern nicht rechtfertigen.


    §3 Themen und Beiträge

    1. Es gelten die “Allgemeinen Umgangsformen” des Forums (--> §2).
    2. Die Suchfunktion ist vor dem Erstellen jeglicher Themen zu benutzen.
    3. Das Forum ist in Unterforen eingeteilt. Bei der Erstellung eines Themas ist die richtige Wahl zu beachten.
    4. Beiträge und Überschriften sind in verständlicher Sprache bzw. Formatierung und angemessener Rechtschreibung zu verfassen.
    5. Irreführende und unverständliche Titel sind zu vermeiden.
    6. Das schreiben in CAPS ist verboten.
    7. Spam ist untersagt.
    8. Jegliches Anbieten von Dienstleistungen ist verboten.
    9. Die Verbreitung von z.B. Hackclients und Programmen ist untersagt.
    10. Menschenfeindliche, extremistische, rassistische, sexistische, pornographische, nationalsozialistische, gewaltverherrlichende und diskriminierende Beiträge werden vom Team kommentarlos gelöscht.
    11. Respektlose und provozierende Aussagen sind nicht erlaubt.
    12. Doppelte Beiträge sind zu vermeiden, sie werden vom Team gelöscht.
    13. Unsinnige Beiträge sind untersagt.
    14. Beim Antworten bleibst du bitte beim Thema.
    15. Antworten, die nur aus einem “ich stimme zu”, “eine tolle Idee” oder “da kann ich dir auch nicht helfen” o.Ä. bestehen, sollten vermieden werden. Diese sind weder hilfreich, noch tragen sie zu einer Diskussion bei.
    16. LikeBotting ist verboten.
    17. Der Missbrauch der Zitat-Funktion ist verboten!
    18. Das Pushen von Themen, damit diese in der Themenübersicht höher stehen, ist untersagt!


    §4 Mitglieder, Profil und Account

    1. Jedes Mitglied hat die gleichen Rechte, wie jedes andere.
    2. Man darf seine Meinung frei äußern.
    3. Streitigkeiten im Forum sind unerwünscht.
    4. Beachte bitte, dass dein Avatar nicht das Urheberrecht verletzt. Wir haften nicht dafür.
    5. Es wird kein Mitglied wegen seiner Rasse, seines Geschlechtes oder seiner Abstammung etc. beleidigt.
    6. Behauptungen, die den Ruf eines Mitglieds schädigen, sind untersagt.
    7. Das Pushing durch Doppel- bzw. Mehrfachaccounts ist verboten.
    8. Möchte ein Mitglied seinen Account löschen lassen, so kann die zuständige Netzwerkleitung ( Rosewolve ) angeschrieben werden.
    9. Das Neuanmelden, obwohl der eigene Account gesperrt ist, ist verboten.
    10. Das Umgehen einer Sperrung durch einen anderen Account oder durch VPN ist verboten.


    §5 Avatare und Bilder

    1. Beachte, dass dein Avatar nur 150*150 groß sein darf.
    2. Beachte auch, dass die Bilder, die du postest, nicht gegen das Urheberrecht verstoßen. Wir haften dafür nicht.
    3. In Avataren dürfen keine menschenfeindliche, extremistische, rassistische, sexistische, pornographische, nationalsozialistische, gewaltverherrlichende und diskriminierende Inhalte enthalten sein.
    4. Werbung in Avataren ist ebenfalls untersagt.


    §6 Links

    1. Links, die einen Virus, IP-Logger o.Ä. beinhalten, sind verboten.
    2. Links zu menschenfeindlichen, extremistischen, rassistischen, sexistischen, pornographischen, nationalsozialistischen, gewaltverherrlichenden und diskriminierende Seiten sind ebenfalls untersagt.


    §7 Melde-Funktion

    1. Die Melde-Funktion ist ausschließlich zu verwenden bei: Spam, Werbung und anderen problematischen (rassistischen, gewaltverherrlichenden, aggressiven, beleidigenden, provokanten oder sexistischen) Inhalten.
    2. Wenn du möchtest dass ein Thema geschlossen oder geöffnet wird, kannst du das entsprechende Thema allerdings auch melden


    §8 Entbannungsanträge (Strafe aufheben)

    1. Ein Antrag kann erstellt werden bei einem TeamSpeak-Bann, einem Discord-Ban, und einer Forum-Verwarnung.
    2. Es darf nur ein Antrag pro Strafe erstellt werden.
    3. Alle Informationen müssen wahrheitsgemäß angegeben werden, ansonsten wird der Antrag abgelehnt.


    §9 Off-Topic

    1. Kontaktanfragen sind im Unterforum Off-Topic untersagt.
    2. Das Veröffentlichen von privaten Daten anderer Benutzer/Personen ist strengstens verboten.


    §10 Kontaktformular

    1. Das Kontaktformular ist nur für geschäftliche Anliegen gedacht.
    2. Für Supportanfragen o.Ä. ist unser Supportforum zu verwenden.
    3. Der Missbrauch des Kontaktformulars wird geahndet.


    §11 Bugs

    1. Das Ausnutzen von Fehlern (Bugs) ist verboten!


    §12 Teammitglieder

    1. Als Teammitglieder gelten Moderatoren und Administratoren. Diese sind weisungsbefugt.
    2. Die Administration hat das Hausrecht und kann ohne Angaben von Gründen jederzeit davon Gebrauch machen.


    §13 Verstöße gegen die Forum-Regeln - Strafen

    1. Verstöße gegen die oben genannten Regeln werden je nach Ausmaß mit Löschungen von Themen und Beiträgen, Verwarnungen, bis hin zu einem vollständigen Ausschluss aus einem Thema oder dem gesamten Forum (Bann) geahndet.
    2. Strafen werden nicht ohne Grund verhängt.
    3. Das Team verhängt Strafen nur in angemessener Härte.
    4. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!
    5. Sollte das Verhalten eines Benutzers nicht den allgemeinen sittlichen Normen entsprechen, behält sich die Administration das Recht vor, eine Strafe auszusprechen, obwohl der konkrete Regelbruch nicht im Regelwerk genannt ist.